Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

• eine Abteilung im Diakonieverband des Ev.-luth. Kirchenkreises Göttingen •

1450863728.xs_thumb-
1491290399.medium_hor

Bild: rauchfrei

Rauchfrei…
Ja, das schaffe ich
und bleibe es auch!

Gesünder leben, sich fitter fühlen, Geld sparen, besser riechen, intensiver schmecken, unabhängig leben – viele Gründe, wofür es sich lohnt.
Wir unterstützen Sie gern!

Die individuelle Vorbereitung in den ersten 4 Gruppensitzungen erhöht die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches, dass Ihr Rauchstopp gelingt. In weiteren 3 Sitzungen und 2 Telefonsprechstunden, steht die Aufrechterhaltung Ihres rauchfreien Lebens im Vordergrund. Hierbei ist Platz für den Erfahrungsaustausch mit der Gruppe und Gespräche über die Bewältigung von Rückfallrisikosituationen.

  • Infoveranstaltung: 07.08.2017, 19:00 Uhr
  • Kostenlos und unverbindlich.
  • Kursbeginn: 14.08.2017
  • Kursende: 18.09.2017
  • Sitzungszeit: 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Kosten: 180,- Euro inklusive Teilnehmerhandbuch

Krankenkassen übernehmen die Kosten anteilig. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse.
Ansprechpartnerin: Verena Freynik, Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

1450863728.xs_thumb-

Wir bieten qualifizierte, fachliche Hilfe für...
• alle, die Infos über Alkohol, Drogen, Medikamente und andere Suchtmittel suchen.
• Menschen, die sich suchtgefährdet fühlen oder befürchten, abhängig zu sein.
Jugendliche, die sich über den Umgang mit Drogen Gedanken machen.
• alle, die Probleme mit Glücksspielsucht haben.
• Jugendliche und Erwachsene, die einen problematischen Medienkonsum haben.
• Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten.
Angehörige oder andere Bezugspersonen, wenn Sucht in der Familie, im
  Freundeskreis oder Umfeld zum Problem wird.
Suchtprävention